Sebastian Rothe

7
  • LocationBerlin
  • Squad Number7
  • Debut date

2019 | Most Reliable Player


Im Profil

Sebastian „Beasty“ Rothe ist seit dem Frühjahr 2017 bei den Razorbacks und startete damals in der Offense als Runningback. Auch wenn er nicht immer Starter war, half er seinem Team immer da aus wo er gerade gebraucht wurde und war sich für nichts zu schade, um seine Teamkameraden zu unterstützen. 2019 wurde er aufgrund dessen mit dem Titel „Most Reliable Player“ ausgezeichnet. 2020 wechselte er zur Defense und trainiert seitdem auf der Position des Cornerbacks.

Warum hast du dich für die Erkner Razorbacks entschieden? Wie bist du zum Football gekommen?
B: „Der Jugend Quarterback, welcher der Bruder eines Freundes von mir ist, meinte, ich sollte es einfach mal versuchen. Die Rotte hat mir gleich beim 1. Probetraining gezeigt, wie familiär es dort zugeht. Dies hat mich sofort gefangen genommen.“

Was ist dein schönstes Erlebnis mit dem Team?
B: „Das Rückspiel gegen die Berlin Knights 2019 (21:06). In diesem Game waren die Knights klar die Favoriten, nachdem sie uns im Hinspiel weggefegt hatten. Allerdings waren wir so angeheizt, dass wir trotz dezimierter Kadergröße, einer unglaublichen Hitze an diesem Tag und obwohl alle auf 2-3 Positionen spielen mussten, das Game gerissen haben.“

Welche Football-Persönlichkeit inspiriert dich am meisten und warum?
B: „Colin Kaepernick – ehemaliger QB der 49ers. Als er noch so spielen durfte wie er es wollte, hat er sein wahres Potential aufzeigen können. Er ist sowohl im Training, als auch „off the Field“ eine Inspiration. „Glaub an etwas, selbst wenn es bedeutet, dafür alles andere zu opfern“.“

Welches Ritual hast du vor einem Spiel?
B: „Scoutings und Gameplan noch ein letztes Mal durchgehen und mich dabei von genialer und vor allem lauter Musik berauschen lassen.“

Welchen Rat würdest du interessierten Einsteigern geben?
B: „Um es einfach zu halten – Just do it! Wenn ihr heiß auf eine geniale Erfahrung seid und Herausforderungen liebt, die Beste und vor allem stärkste Version eurer Selbst erleben möchtet, dann schaut mal bei uns vorbei.“

Leave a Comment

(required)

(required)

Partner und Sponsoren