Andy Gimerski

  • LocationBerlin
  • Squad Number
  • Debut date

 


Im Profil

Wir stellen vor: Andy Gimerski. Andy ist gemeinsam mit „Lolle“ (bereits vorgestellt) im März 2013 zu uns gekommen und ist seitdem „mit kleineren beruflich bedingten Unterbrechungen“, fester Bestandteil unserer Offensive. Als gelernter Widereceiver hat er schon so einige Touchdowns für uns gefangen und Erfolge miterlebt. Nun möchte er sich sportlich weiterentwickeln und trainiert deshalb derzeit als Quarterback. Dort kann er die Offense in Zukunft mitgestalten und seine Erfahrung an jüngere Widereceiver weitergeben.

Warum hast du dich für die Erkner Razorbacks entschieden? Wie bist du zum Football gekommen?
A: „Mein guter Freund und Mitspieler „Lolle“ hat mich dazu gebracht und motiviert zum Training zu gehen und seitdem bin ich da geblieben.“

Was ist dein schönstes Erlebnis mit dem Team?
A: „Es gab nie einen „schönsten“ Moment, die letzten 8 Jahre mit den Jungs waren einfach wunderbar, egal ob super gut oder schlecht, egal ob Sieg oder Niederlage, denn das Team ist wie eine Familie.“

Welche Football-Persönlichkeit inspiriert dich am meisten und warum?
A: „Kyle Shanahan, Headcoach der San Francisco 49ers. Er ist ein genialer Headcoach und vertraut seinen Spielern in allen Belangen, er gibt den Spielern Möglichkeiten, sich zu beweisen und das finde ich klasse.“

Welches Ritual hast du vor einem Spiel?
A: „Musik auf den Ohren und volle Konzentration.“

Welchen Rat würdest du interessierten Einsteigern geben?
A: „Einfach vorbeikommen und schauen, wo es dich hintreibt. Ich war auch unsicher, aber nachdem ich ungefähr verstanden habe, wie das ganze Spiel funktioniert und was meine Rolle auf dem Platz ist, wollte ich bzw. will ich nicht mehr aufhören. Nach meinem ersten Spiel war mir klar, das ist mein Sport und seitdem sind 8 Jahre vergangen.“

Leave a Comment

(required)

(required)

Partner und Sponsoren